Brandschutzerziehung

Am 17. und 18.01.18 besuchten uns die zweiten und dritten Klassen der Grundschule Schopfloch zur Brandschutzerziehung. Ein Team der aktiven Feuerwehrleute lehrte den Schülern das richtige Verhalten im Brandfall und demonstrierte unter anderem die Schutzkleidung der Feuerwehr. Außerdem konnte das Ausrüsten eines Kameraden mit Atemschutzgerät und Maske beobachtet werden. In der Fahrzeughalle durften die Kinder die Fahrzeuge besichtigen. Zum Schluss führten wir eine Brandbekämpfung mit Pulverlöscher oder C-Rohr und eine Rettung einer verletzten Person aus einem Unfallfahrzeug, mit schwerem Gerät, vor. Die Brandschutzerziehung soll den Schülern schon früh den richtigen Umgang mit Gefahren lehren, und so Leben retten. Deshalb ist sie ein wichtiger Bestandteil des Lehrplanes in der Grundschule. Wir bedanken uns bei den beiden Schulklassen und den Lehrkräften für den Besuch und die interessanten Fragen. Uns hat es großen Spaß gemacht.