Brand Gewerbebetrieb

Datum: 5. Mai 2018 
Alarmzeit: 05:16 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 24 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Feuchtwangen 
Einsatzleiter: Ch. Birmann 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: MZF | FL Schopfloch 11/1, LF 10/6 | FL Schopfloch 43/1, LF 8/6 | FL Schopfloch 42/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Aichenzell-Sommerau, Feuerwehr Breitenau-Ungetsheim, Feuerwehr Dinkelsbühl, Feuerwehr Dürrwangen, Feuerwehr Feuchtwangen, Feuerwehr Heilbronn, Feuerwehr Larrieden, Feuerwehr Mosbach-Reichenbach-Kühnhardt, KBI, KBM, KBR, Polizei, Rettungsdienst, THW Feuchtwangen, UG-ÖEL 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schopfloch wurde am 05.05.18 um 05:16 Uhr zu einem Brand eines Gewerbebetriebes in Feuchtwangen alarmiert. Dort brannte ein kleines Lagergebäude in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Feuchtwangen startete bereits den Löschangriff. Unser MZF unterstützte beim Aufbau des Bereitstellungsplatzes für die anfahrenden Einsatzkräfte. Ein Löschfahrzeug baute gemeinsam mit der Feuerwehr Dinkelsbühl einen zusätzlichen Löschangriff auf. Unser zweites Löschfahrzeug hatte die Aufgabe gemeinsam mit dem Löschfahrzeug aus Dürrwangen eine Wasserversorgung im Pendelbetrieb vom nächstgelegenen Hydranten aufzubauen. Während des Einsatzes wurden wir zu einem weiteren Einsatz in Feuchtwangen abbestellt. Die Fahrzeuge waren abkömmlich, da das Feuer unter Kontrolle war.