Heckenbrand

Datum: 24. Dezember 2017 
Alarmzeit: 16:52 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Lärchenstraße 
Einsatzleiter: Ch. Birmann 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: MZF | FL Schopfloch 11/1, LF 10/6 | FL Schopfloch 43/1, LF 8/6 | FL Schopfloch 42/1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Lehengütingen, KBI, KBM, Polizei 


Einsatzbericht:

Am 24.12.17 wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Schopfloch um 16:53 Uhr zu einem Heckenbrand in einer Wohnsiedlung alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass eine Thujahecke zwischen zwei Grundstücken auf ca. 4m Länge im Vollbrand stand. Das Feuer wurde von einem Trupp mit einem C-Rohr gelöscht. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz stand in Bereitschaft, um bei einer eventuellen Ausbreitung schnell eingreifen zu können. Die Feuerwehr Schopfloch war mir 22 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Nach ca. 1,25 Stunden Einsatzdauer kehrten wir am Heiligabend zurück zu unseren Familien. Vielen Dank an die Feuerwehr Lehengütingen, die aufgrund der anfangs unklaren Lage, in Bereitschaft versetzt wurde.