Lehrgang „Brandschutzerziehung in der Grundschule“

Unsere Kameradin Michaela Treu besuchte den Brandschutzerzieherlehrgang für die Grundschule, der in der Zeit vom 17. und 21.04.2018 in der Feuerwehr und Grundschule in Schillingsfürst stattfand. Hier ein Dank an den Lehrgangsleiter Stefan Sterner und sein Team.

Ziel dieses Projektes der Zusammenarbeit Schule und Feuerwehr sind zum einen die Verringerung der Anzahl von Bränden, insbesondere jener, die durch Kinder verursacht werden und zum anderen die Steigerung des Brandschutzbewusstseins in der Bevölkerung sowie die Erkennung und richtige Beurteilung einer Brandgefahr: Wie wirkt Feuer und Rauch? Wie funktionieren eigentlich ein Feuerlöscher oder eine Löschdecke und wie verhalte ich mich im Brandfall?

Während des Lehrgangs wurde den Teilnehmern vermittelt, wie sie die Lehrkräfte der Grundschulen für den Unterricht im Sinne einer Brandschutzerziehung motivieren, beraten und unterstützen können und wie die Brandschutzerziehung bei einem Besuch der Schüler im Feuerwehrhaus durchgeführt werden kann.