Unwettereinsatz – Straße überflutet

Unwettereinsatz – Straße überflutet

Datum: 9. Juli 2021 
Alarmzeit: 9:42 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 48 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: Ortsverbindungsstraße Larrieden/Tribur 
Einsatzleiter: Ch. Birmann 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: HLF 10 (FL Schopfloch 42/1), LF 10/6 (FL Schopfloch 43/1), GW – Sonstiges (FL Schopfloch 59/1), VSA 
Weitere Kräfte: Autobahn-/Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Am Morgen des 09.07.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Schopfloch um 09:42 Uhr aufgrund der Unwetterlage auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Larrieden und Tribur alarmiert. Hier drohte ein Teich die Straße zu überfluten.


Vor Ort war jedoch kein Eingreifen von Seiten der Feuerwehr mehr notwendig, sodass die eingesetzten Kräfte wieder einrücken konnten.

FFSchopfloch

Kommentare sind geschlossen.