Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

Datum: 9. Juni 2021 
Alarmzeit: 18:35 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 10 Minuten 
Art: THL 
Einsatzort: Flinsberg 
Einsatzleiter: Ch. Birmann 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: HLF 10 (FL Schopfloch 42/1), LF 10/6 (FL Schopfloch 43/1), GW – Sonstiges (FL Schopfloch 59/1), VSA, MZF (FL Schopfloch 11/1) 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Dürrwangen, Feuerwehr Neuses/Dürrwangen, Kreisbrandinspektion Land 3, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch den 09.06.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Markt Schopfloch um 18:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person nach Flinsberg alarmiert. Vor Ort übernahmen wir die Erstversorgung der Patienten und unterstützen anschließend dem Rettungsdienst bei der Rettung eines Patienten aus dem Fahrzeug. Nachdem die Fahrbahn gereinigt, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und die Unfallfahrzeuge durch einen Abschleppunternehmer geborgen wurden konnten wir die Einsatzstelle nach rund 3 Stunden wieder verlassen. Ein herzliches Dankeschön an die Kameraden aus Flinsberg/Neuses und Dürrwangen sowie den Kollegen des BRK Rettungsdienst Stadt und Landkreis Ansbach und der Polizei für die professionelle Zusammenarbeit.

FFSchopfloch

Kommentare sind geschlossen.